Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anwendungen ersetzen in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die Verantwortung zum Aufsuchen von Ärzten, Heilpraktikern oder Therapeuten liegt alleine beim Klienten.
Es können grundsätzlich keine Ferndiagnosen und Therapievorschläge für den Einzelfall gestellt werden. Die bereit gestellten Informationen und Inhalte dienen der allgemeinen unverbindlichen Unterstützung des Ratsuchenden. Die Auskünfte der Christina Hahner ersetzen nicht den Arztbesuch, sie können aber den Dialog zwischen Patient und Arzt sinnvoll ergänzen und unterstützen. Mit dem Kauf eines Termines stimmt der Käufer zu, eigenverantwortlich, ein Coaching in Anspruch zu nehmen und im Ernstfall einen Arzt aufzusuchen. Christina Hahner haftet nicht für Schäden, die auf Grund eines fehlenden Arztbesuches entstehen könnten.

Falls ein Termin durch äußere Umstände verschoben werden muss, so ist dies 4 Tage vorher mitzuteilen. Die Kontaktaufnahme am Tag des Termines, erfolgt durch Anruf des Klienten in der Praxis. Termine die vom Klienten nicht wahrgenommen werden, können nicht ersetzt werden. Stornierung der Dienstleistung ist nicht möglich. Die Praxis ist werktags von 10-17 Uhr geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten können keine Termine stattfinden. Sollte ein Termin wegen nicht funktionierender Telefonleitung, oder des Telefones des Klienten, nicht stattfinden können, verfällt der Termin und ist nicht ersetzbar.

Aufgrund des Kleinunternehmensstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.